Menü

Vortragsreihe „Leben am Limes“ 2022 / 25.10.2022 - Ignaz- Günther-Grund- und Mittelschule Altmannstein

04. Oktober 2022

Die LimesGemeinden und das Römer und Bajuwaren Museum Burg Kipfenberg konnten auch in diesem Jahr wieder interessante Referenten für die gemeinsam veranstaltete Vortragsreihe „Leben am Limes“ gewinnen.

Zu den vier Vorträgen an verschiedenen Orten sowie zur Sonderausstellung im Römer und Bajuwaren Museum Burg Kipfenberg laden wir Sie ganz herzlich ein.

Anmeldungen zu den Vorträgen im Römer und Bajuwaren Museum: Tel: 08465/905707
Alle anderen Vorträge: Tel: 08467-8401-0 oder per mail an gemeinde@kinding.de

______________________________________________________________

Dienstag, 25. Okt. 2022, 18:30 Uhr - Ignaz- Günther-Grund- und Mittelschule Altmannstein
Der Donaulimes ist UNESCO-Welterbe: Von Bad Gögging in Niederbayern bis Iža in der Slowakei

Seit Juli 2021 sind die „Grenzen des Römischen Reiches – Donaulimes (westliches Segment)“ UNESCO-Welterbe. Das war sogar der Tagesschau eine Meldung wert. Doch was ist das Besondere am Donaulimes und aus welchen archäologischen Stätten setzt sich das neue Welterbe zusammen? Was hat der umständliche Namen zu bedeuten und warum gibt es nun drei verschiedene Welterbestätten mit „Grenzen des Römischen Reiches“ im Namen? Und schließlich: Was hat der Donaulimes mit der römischen Grenze zu tun, die in Kipfenberg die Altmühl quert und seit 2005 Teil des UNESCO-Welterbes ist? Um all diese Fragen wird es im Vortrag von Dr. Markus Gschwind gehen, der als Koordinator Archäologische Welterbestätten am Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege tätig ist und seit 2016 am Welterbe-Nominierungsdossier für den Donaulimes mitgearbeitet hat.

Referent: Dr. Markus Gschwind
Ort: Ignaz- Günther-Grund- und Mittelschule Altmannstein
______________________________________________________________

Dienstag, 8. Nov. 2022, 18.30 Uhr
Beim Jupiter Dolichenus! Römische Götterwelt am Limes

Zeugnisse des hiesigen Götterkultes werden beleuchtet, u.a. ein dem Soldatengott Jupiter Dolichenus geweihtes Votivblech.

Referent: Dr. Karl Heinz Rieder
Ort: Römer und Bajuwaren Museum Kipfenberg
______________________________________________________________

Donnerstag, 17. Nov. 2022, 18.30 Uhr
Leben an der Grenze: der Alltag in einem Kastell-Vicus am Raetischen Limes

Anhand neuer Forschungen wird gezeigt, wie man sich das Leben in einem Vicus am Raetischen Limes vorstellen kann.

Referent: Simon Sulk M.A.
Ort: Gasthof Bösl - Zur Post, Titting
______________________________________________________________

Dienstag, 8. Nov. 2022 - 19. März 2023
Sonderausstellung „Steinerne Denkmäler der Römer und ihr mittelalterliches Erbe“

Der Landkreis Eichstätt präsentiert sich in Kipfenberg mit einer

Auswahl der schönsten römischen Meilensteine, Bauinschriften, Grabsteine, Weihesteine und Götterstatuen

Geöffnet: sonn- und feiertags von 10:00-16:00 Uhr
______________________________________________________________


Ansprechpartner:

Römer und Bajuwaren Museum Burg Kipfenberg
Leiterin: Claudia Stougard
Tel: 08465 905707
E-Mail: museum@kipfenberg.de

Besondere Arbeitsgemeinschaft der LimesGemeinden:
Sabine Lund
Kipfenberger Str. 4
85125 Kinding

Mail: sabine.lund@kinding.de
Tel: 08467-8401-19