altmannstein___hagenhill_feldweg_in_limesflucht_bild_w_schmidt_2002.jpg

Feldweg als indirektes Merkmal der Limesflucht

Östlich der Ortschaft Hagenhill wurden bis Laimerstadt 4 Kilometer Feldwege über die Raetische Mauer gebaut.

altmannstein___hagenhill_feldweg_in_limesflucht_bild_w_schmidt_2002.jpg

Die Limesflucht wird so zwar sehr markant im Gelände auf weite Strecken nachvollziehbar, jedoch sucht man hier Befundspuren von Mauer und Palisade oder Türmen vergebens. Zuweilen sind die Feldwege mit Entwässerungsgräben versehen, die keine Befundspuren erwarten lassen. Nur an Stellen, an denen der Weg eine Böschung zeigt, könnte man Reste des ehemaligen Limeswalls vermuten.

Öffnungszeiten

Jederzeit frei zugänglich

Lage

Die Lage der Feldwege ist auf mehrere Kilometer identisch mit der Limesflucht, die ab Hagenhill vom Limeswanderweg genutzt werden.


Zeige in Karte
Karte

Info-Adresse

Infopoint Limes im Römer und Bajuwaren Museum Kipfenberg
Burg Kipfenberg
85110 Kipfenberg
Tel.: 08465/905707
Fax: 08465/905708
Loading...